Frankreich zu Gast

2017-05-02 08:30 von RKöthe

Nachdem unsere Schülerin Sophie Romer aus der 9. Klasse 3 Monate als Austauschschülerin am Lycée Robert de Luzarches in Amiens zu Gast war, dürfen wir nun ihre Austauschpartnerin Chloé Gayet bis zum Schuljahresende bei uns als Gastschülerin begrüßen.

Beide Schülerinnen nehmen am Programm Brigitte-Sauzay vom deutsch-französischen Jugendwerk teil, welches Schülerinnen und Schülern erlaubt für jeweils 3 Monate am Unterricht einer französischen bzw. einer deutschen Schule teilzunehmen.  Das Programm beruht auf Gegenseitigkeit, was bedeutet, dass die jeweiligen Austauschpartner auch gleichzeitig Gastgeber für ihren Partner sind. Es bietet Schülern somit auf relativ einfache Weise das Nachbarland mit seinen Sitten, Bräuchen und Menschen näher kennen zu lernen. Als positiver Nebeneffekt kann man seine Fremdsprachenkenntnisse nicht unerheblich erweitern.

Nach einer ersten Begrüßung durch die Klassenlehrerin Frau Liebig und dem verantwortlichen Französischlehrer Herr Rudloff am Montag, wurde unser französischer Gast am Mittwoch auch offiziell durch Schulleiter Ralf-Gerhard Köthe empfangen. Chloé wird bis zum Ende des Schuljahres den Unterricht der Klasse von Sophie besuchen und französischen Flair in das Leben der Familie Romer bringen. Ebenfalls sind ein einwöchiges Berufspraktikum sowie die Teilnahme am Umzug anlässlich des 500. Geburtstags der Reformation geplant. Außerdem stehen noch Ausflüge und Erkundungstouren mit Sophie und ihrer Familie auf dem Programm, um Nordhausen und seine Region sowie Deutschland etwas besser kennen zu lernen.

In diesem Sinne wünschen wir Chloé einen angenehmen Aufenthalt und viele positive Eindrücke an unserer Schule und bei Familie Romer .

Frank Rudloff

Zurück